Weniger Beschwerden bei hitzefreiem Augenlasern

Eine deutsche Fünf-Jahres-Studie ergab jetzt, dass hitzefreies Augenlasern eine effektive Methode zur Korrektur von Kurzsichtigkeit ist.

"Im Unterschied zu der anderen Methode ist ein viel kleinerer Schnitt in die Hornhaut nötig. So werden weniger Nerven zerstört. Die Beschwerden nach dem Eingriff wie Augentrockenheit oder ein Fremdkörpergefühl sind geringer", sagt der Vorstand der Augenabteilung am Linzer AKh, Siegfried Priglinger.

Am 10. Oktober ist er Gastgeber der Linzer Augengespräche unter dem Motto "Zukunft sehen" im Linzer Palais kaufmännischer Verein. Etwa 500 Experten aus dem In- und Ausland werden zum Austausch aktueller Entwicklungen erwartet. Mit dabei ist auch der deutsche Augenspezialist Walter Sekundo vom Uniklinikum Marburg-Gießen. Er kam in der Studie über das hitzefreie Augenlasern, die sogenannte "Relex Smile-Technik, zu folgendem Schluss: Untersuchungen unter dem Mikroskop hätten nach fünf Jahren bei keinem der nachuntersuchten Patienten Anzeichen von Hornhaut-Degeneration oder Trübung der Augenlinse ergeben. Priglinger, Leiter des Linzer Smile Eyes-Augenlaserzentrums, hat binnen zweieinhalb Jahren "etwa 1000 solche Augenoperationen durchgeführt und ebenfalls gute Erfahrungen gemacht", wie er sagt. Sie eignen sich speziell für Menschen im Alter von 20 bis 55 Jahren mit einer Kurzsichtigkeit von –1 bis –10 Dioptrien oder mit einer Hornhautverkrümmung bis zu fünf Dioptrien.

Das Ziel, Sehen ohne Brille oder Kontaktlinsen, lässt sich laut Studien bei bis zu 95 Prozent der Patienten mit einem einmaligen, etwa zehnminütigen Eingriff erreichen. In seltenen Fällen ist eine zweite Operation nötig. Die Kosten für das Lasern: 2750 Euro pro Auge.

http://www.nachrichten.at/


Zurück zur News-Übersicht

mehrSäurehemmer erhöhen Risiko für Demenz

Protonenpumpen-Inhibitoren gegen Sodbrennen, Gastritis und Co mit Bedacht einnehmen...  

mehrCorona-Krise: Eindringliche Warnung vor Medikamentenfälschungen

Ähnliches passiere auch bei Schutzmasken und Desinfektionsmitteln....  

mehrSchwerhörigkeit im Alter erhöht Demenzrisiko

Ursache ist eine Neustrukturierung einzelner Hirnbereiche, worunter das Gedächtnis leidet...  

Weitere aktuelle Beiträge
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Hofapotheke Salzburg

    Gegründet 1591, ist die „Alte fürst - erzbischöfliche Hofapotheke“ die älteste noch bestehende Apotheke Salzburgs.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Landschaftsapotheke Baden

    Neben Homöopathie, Kosmetik oder Teemischungen berät Sie das Team der Apotheke auch bei Fragen zur gesunden Ernährung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Apotheke zur Hl. Jungfrau Obernberg

    Der ganzheitliche Mensch steht im Mittelpunkt. Diesen so anzunehmen wie er ist, ihm zuzuhören und Lösungen zu finden, die ihm entsprechen, ist der Anspruch an die Aufgabe der Apotheke.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Adler Apotheke Salzburg

    Das hochqualifizierte Team steht als Ihr Ansprechpartner für Beratung über Arzneien, Gesundheitsvorsorge und nicht zuletzt Kosmetik und Hautpflege mit hervorragenden Markenprodukten zu Ihrer Verfügung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Arnika Apotheke Puch

    Ob es nun um Fragen zur traditionellen europäischen Medizin, die passende Auswahl der hauseigenen Kosmetik oder eine Beratung zu den selbst hergestellten Nahrungsergänzungsmitteln geht: Das Apotheken-Team steht Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Kronen-Apotheke Oberwart

    Zu den Dienstleistungen der Apotheke in Oberwart zählen unter anderem eine Antlitzanalyse nach Dr. Schüßler sowie eine Aromatherapie mit ätherischen Ölen. Das Team der Kronen-Apotheke steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung!
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Kristall Apotheke Bramberg

    Das Team ist stets bemüht, die Kunden in allen Gesundheitsfragen bestmöglichst zu beraten. Das engagierte Team klärt nicht nur über Wirkung, Einnahmevorschrift oder Wechselwirkungen von Arzneimitteln auf, sondern informiert auch über alternative Heilmethoden.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Cella Apotheke Bad Zell

    Die Cella Apotheke ist Ihr Gesundheitsdienstleister in Bad Zell, mit den Schwerpunkten Bachblüten, Schüssler Salze, Homöopathie, TEM, Aromatherapie sowie Sonnenmoor.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Apotheke Leonhofen

    Ob Aromatherapie, Blutdruckmessung, Reisevorsorge, Impfberatung, Kosmetik, Homöopathie oder Schüssler Salze - das Team der Apotheke in Leonhofen steht Ihnen gerne zur Beratung zur Verfügung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Südstadt Apotheke

    Zu den Dienstleistungen der Apotheke in Maria Enzersfeld zählen unter anderem Bachblüten Beratungsgespräche sowie Schüssler Salze Antlitzanalysen.
    ZUR WEBSITE