Warum es so wichtig ist, im Urlaub abzuschalten

Müßiggang ist aller Laster Anfang, heißt es. Doch genau das ist es, worauf sich die Österreicher im Urlaub am meisten freuen. "Endlich einmal nichts tun, die Seele baumeln lassen, dem beruflichen Stress entkommen." Kaum hat man es sich dann im Liegestuhl bequem gemacht, gerät man auch schon in Versuchung. Zu groß die Verlockung, einen Blick aufs Smartphone zu werfen, die Mails zu checken und zu schauen, was in der Arbeit gerade los ist.

"Tatsächlich schaffen es viele nicht, in der freien Zeit tatsächlich abzuschalten", sagt Daniela Schneider, Gesundheitspsychologin in der Landesnervenklinik Wagner Jauregg,

Den meisten Menschen falle es heutzutage schwer, ihre Urlaubszeit mit "Nichts tun" zu verbringen. Der viel zitierte Müßiggang, die bewusste Entscheidung "nur" ein Buch zu lesen oder einen Spaziergang zu machen und sonst "nichts" vorzuhaben sei für einige nur schwer zu ertragen.

Der Urlaub wird "zum Projekt"

"Nicht selten mutiert der Urlaub dann selbst zum Projekt. Der Körper wird trainiert, die (ewig lange) Bücherliste im Marathon gelesen, ein Ausflug nach dem anderen absolviert oder sämtliche Fenster und Böden im Haus geputzt."

All das sei völlig in Ordnung und könne auch erholsam sein, "allerdings nur, wenn der Einzelne darin auch wirklich Erfüllung oder einen deutlichen Erholungsnutzen finden kann", sagt Schneider. "Auch wenn jemand täglich sein Handy einschalten will, weil er seine Arbeit liebt, ist das in Ordnung", sagt Neuropsychologin Eva Maria Pröll.

"Problematisch wird es nur dann, wenn es nicht mehr gelingt, den Balanceakt zwischen Arbeit und Freizeit, Ruhe und Aktivität oder Pflicht und Genuss zu meistern."

"Ein echter Teufelskreis"

Die Vielzahl der Möglichkeiten und das hohe Tempo, mit dem die Leute heute versuchen, den Alltag zu meistern, würden dann zur permanenten Herausforderung, werden. "Zum Teufelskreis, denn aus der emsigen Betriebsamkeit und dem Pflichtbewusstsein resultieren nicht selten Überforderung, Schlafstörungen, Kopf- und Rückenschmerzen, depressive Verstimmung oder auch einfach Motivationslosigkeit. Betroffenen fällt es dann noch schwerer, abzuschalten, Ruhe zu genießen und ihre Freizeit erfüllend zu nutzen.

An diesem Punkt ist jeder Einzelne selbst gefragt, sagt Pröll. "Was gut ist und gefällt, können – und müssen – Urlauber für sich selbst klar und entscheiden. Und dann konsequent umsetzen!"

http://www.nachrichten.at/


Zurück zur News-Übersicht

mehrGratis-Impfung gegen Krebs wird zu wenig genützt

Arzt startet gemeinsam mit prominenten Oberösterreichern eine Initiative für die HPV-Impfung...  

mehrGrippe: Ein Linzer entwickelt neuen "Universalimpfstoff"

Immunologe Peter Palese arbeitet an völlig neuer Grippeimpfung....  

mehrPatienten, die aufgeben, sterben viel früher

Tod folgt laut britischen Wissenschaftlern in vielen Fällen schon innerhalb von drei Wochen...  

Weitere aktuelle Beiträge
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Hofapotheke Salzburg

    Gegründet 1591, ist die „Alte fürst - erzbischöfliche Hofapotheke“ die älteste noch bestehende Apotheke Salzburgs.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Jakobus Apotheke Asten

    Bei Fragen zu Arzneimitteln, Impfungen, Bachblüten, Homöopathie und Kosmetik steht ein kompetentes Team zur Verfügung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Apotheke "Zum Biber"

    Die Apotheke "Zum Biber" ist eine kleine Landapotheke in Weyer mit einigen Besonderheiten und viel Charme.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Landschaftsapotheke Baden

    Neben Homöopathie, Kosmetik oder Teemischungen berät Sie das Team der Apotheke auch bei Fragen zur gesunden Ernährung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Apotheke zur Hl. Jungfrau Obernberg

    Der ganzheitliche Mensch steht im Mittelpunkt. Diesen so anzunehmen wie er ist, ihm zuzuhören und Lösungen zu finden, die ihm entsprechen, ist der Anspruch an die Aufgabe der Apotheke.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Adler Apotheke Salzburg

    Das hochqualifizierte Team steht als Ihr Ansprechpartner für Beratung über Arzneien, Gesundheitsvorsorge und nicht zuletzt Kosmetik und Hautpflege mit hervorragenden Markenprodukten zu Ihrer Verfügung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Arnika Apotheke Puch

    Ob es nun um Fragen zur traditionellen europäischen Medizin, die passende Auswahl der hauseigenen Kosmetik oder eine Beratung zu den selbst hergestellten Nahrungsergänzungsmitteln geht: Das Apotheken-Team steht Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Kronen-Apotheke Oberwart

    Zu den Dienstleistungen der Apotheke in Oberwart zählen unter anderem eine Antlitzanalyse nach Dr. Schüßler sowie eine Aromatherapie mit ätherischen Ölen. Das Team der Kronen-Apotheke steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung!
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Panther Apotheke Stainach

    Das Panther Apothekenteam, eine Mischung aus langjährigen Mitarbeitern, Quereinsteigern und jungen Kollegen, freut sich, die Anliegen der Kunden der Panther Apotheke kompetent, freundlich und engagiert zu behandeln.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Kristall Apotheke Bramberg

    Das Team ist stets bemüht, die Kunden in allen Gesundheitsfragen bestmöglichst zu beraten. Das engagierte Team klärt nicht nur über Wirkung, Einnahmevorschrift oder Wechselwirkungen von Arzneimitteln auf, sondern informiert auch über alternative Heilmethoden.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Donau Apotheke Linz

    Im März 2000 wurde in der Holzstrasse 15 die Donau Apotheke eröffnet. Mit Stolz präsentiert der Apotheker Mag. pharm. Harald Buchrucker heute seine Apotheke.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Cella Apotheke Bad Zell

    Die Cella Apotheke ist Ihr Gesundheitsdienstleister in Bad Zell, mit den Schwerpunkten Bachblüten, Schüssler Salze, Homöopathie, TEM, Aromatherapie sowie Sonnenmoor.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Apotheke Kleinmünchen

    2006 wurde das Haus mit seiner markanten Rundfassade in der Dauphinestraße gegenüber dem Einkaufszentrum von Sparkasse und Apotheke Kleinmünchen errichtet und hat sich zu einem kleinen Gesundheitszentrum entwickelt.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Marien Apotheke

    Das Team der Marien Apotheke ist für Sie da, damit Sie jederzeit das richtige Medikament in der richtigen Dosierung erhalten. Weiters wird eine Gesundheitsberatung und Gesundheitsvorsorge durch individuelle Information angeboten.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Apotheke Leonhofen

    Ob Aromatherapie, Blutdruckmessung, Reisevorsorge, Impfberatung, Kosmetik, Homöopathie oder Schüssler Salze - das Team der Apotheke in Leonhofen steht Ihnen gerne zur Beratung zur Verfügung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Südstadt Apotheke

    Zu den Dienstleistungen der Apotheke in Maria Enzersfeld zählen unter anderem Bachblüten Beratungsgespräche sowie Schüssler Salze Antlitzanalysen.
    ZUR WEBSITE