Neues Medikament heilt Rückenmarksverletzungen

Ein Medikament, das die Nerven im Rückenmark zum Wachsen bringen und damit Verletzungen heilen kann, haben Wissenschaftler der Case Western Reserve University School of Medicine http://casemed.case.eduentwickelt. Eine Studie mit Ratten hat gezeigt, dass ein Teil der Bewegungsfähigkeit und die Kontrolle über die Blase wiederhergestellt werden können. Die Wirkung des Medikaments beruht auf der Unterbrechung der klebrigen Substanz, die verhindert, dass Nervenzellen während einer Verletzung wachsen.

Blasenkontrolle wieder möglich

Laut dem Team um Jerry Silver verhindert das sich nach einer Rückenmarksverletzung bildende Narbengewebe die Heilung. Zuckerhaltige Proteine werden durch das Narbengewebe freigesetzt. Sie wirken wie Klebstoff. Axone, die langen schlauchartigen Nervenzellfortsätze, verfangen sich im Klebstoff, wenn sie versuchen, die Verletzung zu überwinden.

Die Wissenschaftler injizierten eine Chemikalie unter die Haut über dem Rückenmark und unterbrachen die Aktivität des Klebstoffes. Laut Silver begannen die Axone anschließend zu wachsen. Bei ersten Tests zeigten 21 von 26 Ratten ein gewisses Ausmaß an Gesundung. Es bezog sich entweder auf die Beweglichkeit oder auf die Funktion der Blase.

Versuche mit großen Tieren nötig

Laut Silver war die Wirkung bei einigen Tieren so ausgeprägt, dass eine Verletzung kaum noch zu erkennen war. Weitere Tests mit größeren Tieren seien jedoch nötig, bevor klinische Studien durchgeführt werden könnten. In Zukunft wäre der neue Ansatz in Kombination mit Nerventransplantationen und elektrischer Stimulation möglich. Die Forschungsergebnisse wurden im international beachteten Fachmagazin "Nature" http://nature.com veröffentlicht.

http://www.pressetext.com/


Zurück zur News-Übersicht

mehrSäurehemmer erhöhen Risiko für Demenz

Protonenpumpen-Inhibitoren gegen Sodbrennen, Gastritis und Co mit Bedacht einnehmen...  

mehrCorona-Krise: Eindringliche Warnung vor Medikamentenfälschungen

Ähnliches passiere auch bei Schutzmasken und Desinfektionsmitteln....  

mehrSchwerhörigkeit im Alter erhöht Demenzrisiko

Ursache ist eine Neustrukturierung einzelner Hirnbereiche, worunter das Gedächtnis leidet...  

Weitere aktuelle Beiträge
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Hofapotheke Salzburg

    Gegründet 1591, ist die „Alte fürst - erzbischöfliche Hofapotheke“ die älteste noch bestehende Apotheke Salzburgs.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Landschaftsapotheke Baden

    Neben Homöopathie, Kosmetik oder Teemischungen berät Sie das Team der Apotheke auch bei Fragen zur gesunden Ernährung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Apotheke zur Hl. Jungfrau Obernberg

    Der ganzheitliche Mensch steht im Mittelpunkt. Diesen so anzunehmen wie er ist, ihm zuzuhören und Lösungen zu finden, die ihm entsprechen, ist der Anspruch an die Aufgabe der Apotheke.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Adler Apotheke Salzburg

    Das hochqualifizierte Team steht als Ihr Ansprechpartner für Beratung über Arzneien, Gesundheitsvorsorge und nicht zuletzt Kosmetik und Hautpflege mit hervorragenden Markenprodukten zu Ihrer Verfügung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Arnika Apotheke Puch

    Ob es nun um Fragen zur traditionellen europäischen Medizin, die passende Auswahl der hauseigenen Kosmetik oder eine Beratung zu den selbst hergestellten Nahrungsergänzungsmitteln geht: Das Apotheken-Team steht Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Kronen-Apotheke Oberwart

    Zu den Dienstleistungen der Apotheke in Oberwart zählen unter anderem eine Antlitzanalyse nach Dr. Schüßler sowie eine Aromatherapie mit ätherischen Ölen. Das Team der Kronen-Apotheke steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung!
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Kristall Apotheke Bramberg

    Das Team ist stets bemüht, die Kunden in allen Gesundheitsfragen bestmöglichst zu beraten. Das engagierte Team klärt nicht nur über Wirkung, Einnahmevorschrift oder Wechselwirkungen von Arzneimitteln auf, sondern informiert auch über alternative Heilmethoden.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Cella Apotheke Bad Zell

    Die Cella Apotheke ist Ihr Gesundheitsdienstleister in Bad Zell, mit den Schwerpunkten Bachblüten, Schüssler Salze, Homöopathie, TEM, Aromatherapie sowie Sonnenmoor.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Apotheke Leonhofen

    Ob Aromatherapie, Blutdruckmessung, Reisevorsorge, Impfberatung, Kosmetik, Homöopathie oder Schüssler Salze - das Team der Apotheke in Leonhofen steht Ihnen gerne zur Beratung zur Verfügung.
    ZUR WEBSITE
  • Image 5

    Interessante Apotheken in Österreich:


    Südstadt Apotheke

    Zu den Dienstleistungen der Apotheke in Maria Enzersfeld zählen unter anderem Bachblüten Beratungsgespräche sowie Schüssler Salze Antlitzanalysen.
    ZUR WEBSITE